Liebe Fischerfreundinnen und Fischerfreunde,

im Rahmen des LFV-Projekts "Fischotter" versucht unser Landesverband derzeit, einen möglichst flächendeckenden Überblick über die Verbreitung des Fischotters in Bayern zu generieren sowie Wechselwirkungen mit anderen Tierarten und Ökosystemen zu untersuchen. Eine möglichst präzise Kenntnis der aktuellen Fischotterpopulation und -verbreitung ist essentiell für dieses Projekt und eventuell daraus abzuleitende Maßnahmen.

Wir suchen deshalb ab sofort ein Mitglied, besser noch zwei Vereinsmitglieder, die sich gezielt an unseren Vereinsgewässern mit Otter-Sichtungen beschäftigen und dem Vorstand/Beirat sowie den Gewässerwarten zuarbeiten - ggf. auch im Rahmen des abzuleistenden Arbeitsdienstes, bei individueller Zeiteinteilung. Persönliche Otter-Sichtungen sind zwar bei uns in "freier Wildbahn" eher selten bis unwahrscheinlich, aber die Sichtung von Trittsiegeln, Losungen, Scharrhügeln etc. von Fischottern am Ufer ist umso wahrscheinlicher, wenn der Otter sich bei uns bereits breitgemacht hat. Eine entsprechende Einarbeitung zur (sicheren) Erkennung von Verdachtsmomenten wird von Vereinsseite gewährleistet. Dazu gehören anfangs auch gemeinsame Begehungen "otterträchtiger" Gewässerbereiche und das Teilen von otterspezifischem Erfahrungswissen.

Interessenten melden sich bitte möglichst zeitnah unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

alt

Vielen Dank für Euer Engagement im Voraus!

Eure Vorstandschaft