Unsere aktiven Mitglieder können mit einer entsprechenden Sondererlaubnis (siehe Fangbuch) zweimal im Jahr je einen Gastangler (Nichtmitglied) an alle Vereinsgewässer mitnehmen.

Dies gilt nicht für die Verbandsgewässer Main-Donau-Kanal, Fränkische Seen und Dießfurter Seenlandschaft!

Die Gäste können dann zu gleichen Bedingungen in den Gewässern fischen, wie die aktiven Mitglieder.

Die Aktiven tragen die Verantwortung. Ausgabe/Aktivierung dieser Sondererlaubnis in der Geschäftsstelle gegen Vorlage des Erlaubnisscheins.

Kosten: Euro 5,00

Unter anderem ist es Ziel, unseren GÄSTEN die Schönheit und Reichhaltigkeit unserer Gewässer zu zeigen. Damit soll auch die Entscheidung leichter fallen, sich unserem Verein als Mitglied anzuschließen.