Das Foto zeigt von links nach rechts: Dennis Rösch (Beisitzer), Peter Rall (Ältestenrat), Hans Leis (Beisitzer), Christof Braunisch (Beisitzer), Silke Scharf (Kassierin), Andreas Grund (Beisitzer), Hans Fürnkäs (Schriftführer), Tim Jüntgen (1. Vorsitzender), Wolfgang Fuchs (Beisitzer), Andreas Sauer (Ältestenrat), Günter Graßler (2. Vorsitzender), Christian Pohl (Jugendwart), Max Marr (1. Gewässerwart) und Willy Schommer (Jugendbetreuer). Auf dem Foto fehlen Peter Fischer (Kassenprüfer), Albert Göldner (Ältestenrat), Christian Haubner (Stellvertretender Jugendleiter), Marco Haubner (Jugendbetreuer), Klaus Hermann (Ältestenrat), Oswald Jäger (Ältestenrat), Roland Kilian (Beisitzer) und Peter Lüttge (Kassenprüfer).

Unsere Satzung sieht eine vielfälltige Struktur in der Vereinsleitung vor. Die Wahl dieser Ehrenamtlichen erfolgt alle drei Jahre in der Hauptversammlung. Die vorstehenden Personen sind derzeit in "Funktion".

Weiter gibt es Fischereiaufseher und Gewässerwarte. Wenn auch Sie sich ins Vereinsleben einbringen möchten:

S p r e c h e n   S i e   u n s   BITTE  an.    Wir freuen uns!

 

Strahlende Gesichter gab es - der erste Angeltag und schon einen schönen Karpfen gelandet - besser geht es nicht.

 

 

 

 

 

 

 

Damit dies erreicht wurde, gab es zu Beginn des Schnupperangelns eine fachkundige Einführung von Günter Fenzel. Infos zu den verschiedenen Angeln, unterschiedliche Montagen und zielgerichtetes Werfen - immer der Nase nach - waren sein Part.

Und dann waren die Prüfungskandidaten 2011 gefragt. Rund um den Weiher Bühl II verteilt wurde geangelt.

Die Bilder dazu gibt es unter /Fotogalerie.

 

Der offizielle Start erfolgte am 14.9.2013 mit einer kirchlichen Segnung und mehreren Grußworten, angeführt von stellvertr. Landrat Franz Birkel.

alt

 

alt

Unter den Gästen waren auch Vertreter der Bühler Feuerwehr und überbrachten nachbarschaftliche Grüße und Glückwunsche - nebst Hl. Florian.

alt

Bewirtet wurde mit Oberpfälzer Fischsuppe und Fischhäppchen: auch hier ging es also um Fisch.

alt

Unser Mitglied Dieter Schlosser spendierte in der Nachmittagsveranstaltung einen Pavillon, somit können wir Aktivitäten nicht nur in den (festen) neuen Räumlichkeiten vornehmen, wir sind auch "draußen" unter Dach... Danke für die nette Geste.

alt

Ab 16:00 Uhr konnten dann Vereinsmitglieder und Gäste die neuen Räumlichkeiten besichtigen.

 

Bereits in der Herbstversammlung am 13.9.2013 wurde die Idee, der Werdegang sowie die Förderung im Rahmen des Fischereifonds EFF in Wort und Bild aufgezeigt.

 

                                                                                                                        Herzlichen Glückwunsch!