Fischereiverein Amberg

Start Aktuelles Die "Waller-Saison" ist eröffnet

Umfragen

Was ist Ihr Lieblingsgewässer ?
 

Statistiken

Benutzer : 59
Beiträge : 539
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 611283
Die "Waller-Saison" ist eröffnet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Tim Juentgen   
Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 23:21 Uhr

Innerhalb von nur 4 Tagen häufen sich die Meldungen von in der Vils gehakten oder gefangenen Wallern.

Zunächst einmal ging dieser 20-Pfünder mit 1,10 m Länge unserem Fischerfreund Stefan Helldörfer kurz vor Mitternacht an den Haken.

alt

Nur wenige Tage später gelang es unserer Fischerfreundin Steffi Lüttge, ein noch etwas größeres Exemplar mit 1,15 m Länge und 9.850 g in der Vils zu überlisten.

alt

Wenn man diesen Waller neben einer maßigen Bachforelle liegen sieht, wird offensichtlich, dass selbst deutlich größere (Edel-)Fische durchaus in das Beuteschema des Wallers passen.

alt

Diese Meldungen zeigen, wie wichtig die für die Monate Juni bis September angesetzten Waller-Hegemaßnahmen für die Fischpopulationen in unseren Gewässern sind. Für Waller gilt nach wie vor ein absolutes Rücksetzverbot (kein Mindestmaß und keine Schonzeit)!

Den erfolgreichen Anglern ein kräftiges Petri Heil!

Fotos: privat

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 23:48 Uhr
 

Banner