Fliegenfischen – mit „schwerer“ Fliegenausrüstung kann man auch den Raubfischen nachstellen!

Ergänzend zu unserem Schnupperkurs Fliegenfischen auf Forelle und Aitel, aber vollkommen unabhängig davon, möchten wir diesmal mit unserem Schnupperkurs Interessenten ansprechen, die auch einmal eine schwere Fliegenrute und Streamer ausprobieren möchten.

alt

Foto: TJ

 

Unter fachkundiger Anleitung erfahrener Fliegenfischer können Sie das Fliegenfischen auf Hecht und Zander ausprobieren.

Zielfische: Hecht und Zander

Termin: 21.09.2019, 14 Uhr

Ort: Vereinsgewässer (geplant: Haidweiher oder Sandgruben) – Treffpunkt wird noch vereinbart

Teilnehmer: Teilnehmen können aktive Mitglieder (auch Jugendliche), ebenso Gäste ab 16 Jahren mit gültigem Fischereischein; Die Teilnehmerzahl ist im Sinne einer guten Betreuung begrenzt.

Anmeldung: formlos bis 14.09.2019 (unter 0170/3511232 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse für kurzfristige Erreichbarkeit)

Kosten: Mitglieder: keine; Gäste: 15 EUR inkl. Erlaubnisschein für den Tag; Die Teilnahmegebühr wird vor Ort erhoben.

Gerät: Eigenes Equipment kann mitgebracht werden. Wir stellen aber auch Leihgerät zur Verfügung. Wer eine Wathose oder Watstiefel besitzt oder diese irgendwo ausleihen kann, bringt diese bitte mit.

Kursleiter: Peter und Bernd Rall

alt

Foto: TJ

 

geplanter Ablauf:

  • Erläuterung der Grundbegriffe, des Fanggeräts und der Fangmethoden
  • Abstimmung der Fliegenrute, -rolle, -schnur, -vorfach und Streamer
  • Wurfübungen mit eigenem und/oder Leihgerät
  • Fliegenfischen mit Streamer

Änderungen vorbehalten!